Perfektionismus

Protektionismus ist ein übertriebenes Streben nach Fehlermeidung (wobei er unterschiedliche Facetten haben kann, deshalb schwierig zu definieren). Durch Protektionismus versuchen wir Kritik von anderen Menschen vorzubeugen. Wir enttäuschen uns lieber selber als andere Personen. Der Protektionismus verhindert uns unsere Träume und Ideen zu verfolgen, oder die Person zu sein, die wir eigentlich sind.

Man muss lernen damit umzugehen, da es im Leben immer Leute geben wird, die von uns enttäuscht sind. Es braucht Achtsamkeit und unterschiedliche mentale Techniken, davon wegzukommen. Nummer 1 Gedanke im Auge zu behalten: auch wenn wir Menschen enttäuschen, die lieben uns trotzdem!

 

 

Möchtest Du noch mehr von diesem Thema erfahren? Ich freue mich sehr auf deine Kontaktaufnahme für ein kostenloses und unverbindliches Gespräch!